MC- Bankrevision - know how für die Bankrevision

Die Internetseite beschäftigt sich mit den Aufgaben einer Internen Revision in Kreditinstituten,den weiteren "Besonderen Funktionen" nach AT 4.4 der MaRisk (BA) sowie mit den aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Kreditinstitute.

Hinweise aus 2016

Hinweis vom 15.05.2016 SREP-Mechanisums und MaRisk Stellungnahmen
Am 4. Mai 2016 führte die BaFin eine Informationsveranstaltung zur Umsetzung der SREP-Leitlinien durch. Über die ersten Auswirkungen der SREP-Leitlinie auf die LSI und in diesem Zusammenhang zu erwartenden Kapitalzuschläge wird berichtet.

Die Stellungnahmen zum neuen MaRisk Entwurf wurden eingestellt.

Hinweis vom 14.04.2016 Diverses
Die Konsultationsfrist für die MaRisk 2016 wurden auf den 27.04.2016 verlängert. Eine Fachgremiumssitzung zu den MaRisk hat stattgefunden. Sobald die Ergebnisse öffentlich zugänglich sind wird darüber berichtet.

Die BaFin hat eine Konsultation 03/2016 zur Änderung der Anzeigenverordnung veröffentlicht.

Am 12. April hat die BaFin Erläuternde Aussagen zum CRR - Kreditrisiko - hier: Berücksichtigung unterjährig erfasster Risikovorsorge als Kreditrisikoanpassung veröffentlicht.

Hinweis vom 02.03.2016 Monatsbericht der Deutschen Bundesbank
Im Monatsbericht Januar 2016 der Bundesbank ist ein Artikel über die Beaufsichtigung der weniger bedeutenden Kreditinstitute (LSI) im SSM erschienen. Nachfolgend der Link zur Bundesbank.

Hinweis vom 22.02.2016 Konsultation der MaRisk 2016
Auf der Internetseite der Bundesbank wurde die Konsultation zu den neuen MaRisk veröffentlicht. Stellungnahmen sind bis zum 07. April 2016 abzugeben. Nachfolgend der Link zur Seite der Bundesbank. Wir werden über die Details mit den nächsten Updates berichten.

Hinweis vom 21.02.2016Verbraucherdarlehnsverträge
Am 18.02.2016 hat der Bundestag die Änderungen zur Wohnimmobilienkreditrichtlinie beschlossen. Entsprechende Prozessanpassungen, bei Beachtung der Obliegenheiten, sind notwendig. Betroffen sind die Prozesse in der Beratung und Sachbearbeitung und einzelne Unterstützungsprozesse (z.B. IT, Anweisungswesen,Compliance,usw.). In diesem Zusammenhang sind auch die Prozesse zur Preisangabe von Änderungen betroffen. Die Regelungen nach AT 5 der MaRisk sind anzupassen.
Insoweit ergeben sich Änderungen im risikoorientierten Prüfungsansatz der Internen Revision. Prüfungsfelder sind insoweit der Anpassungsprozesse und die Prüfung der angemessenen Anwendung der Regelungen. Im nächsten Update werden in einer Grafik die sich ergebenden Prüfungsfelder der Internen Revision dargestellt.

Hinweis vom 25.01.2016GOBD und SREP
Seite dem 01.01.2015 gelten die neuen GOBD, die die bisherigen Regelungen ersetzen. Im Rahmen der Jahresabschlussprüfungen der Internen Revisions wird diese neue Vorschrift im Bereich des Rechnungswesen wesentlicher Prüfungsgegenstand sein, falls dies nicht bereits in 2015 erfolgte. Nachfolgend eine Zusammenfassung wichtiger Eckpunkte der GOBD mit Hinweisen zur Prüfung und einen Link zur Regelung.

Eine Kurzübersicht zur SREP-Leitlinie wurde eingestellt.

Hinweis vom 13.01.2016 Konsultation der BaFin
Die BaFin hat eine Konsultation zur Verordnung über die Anforderungen an die Kenntnisse und Fähigkeiten der mit der Vergabe von Wohnimmobilienkrediten befassten Mitarbeitern veröffentlicht.

Hinweis vom 03.01.2016 Hinweise zu den weiteren Updates
Das nächste Update beschäftigt sich mit der SREP-Leitlinie.
Im Rahmen der Anforderungen an eine Interne Revision wird die eindeutige Anforderung gesehen, sich neben den nationalen Standards auch an den internationalen Standards für eine Interne Revision zu orientieren bzw. sich an den weiteren Hinweisen aus den europäischen Veröffentlichungen zu orientieren. Auf die Unterlage "Internal audit functions in banks" und der EBA Leitlinie zur Internan Governance- GL 44- wird verwiesen.